Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Flugsimulator FlightGear: Neue Version

12. Dez. 2008 21:00 Uhr - sw

Der Open-Source-Flugsimulator FlightGear ist in den vergangenen Monaten kontinuierlich weiterentwickelt worden. Den aktuellen Entwicklungsstand repräsentiert eine Vorabversion von FlightGear 1.9, die vor einigen Tagen veröffentlicht wurde. Die wichtigste Neuerung ist ein integrierter Atlas zur Planung von Flugstrecken. Ein verbessertes Installationsprogramm, viele Fehlerkorrekturen, mehrere Kameraperspektiven und zusätzliche Einstellungsoptionen runden das Release ab.

TuneUp jetzt auch für Mac OS X

12. Dez. 2008 20:00 Uhr - sw

Die iTunes-Erweiterung TuneUp steht ab sofort auch in einer Version für Mac OS X zur Verfügung. Zuvor gab es das Plug-in ausschließlich für Windows. TuneUp ergänzt fehlende bzw. berichtigt falsche Song-Informationen und lädt fehlende Covergrafiken aus dem Internet herunter. Liegen zu einem Song wenige bis gar keine Daten vor, übergibt die Software einen Ausschnitt des Lieds an eine Internet-Datenbank, die die zugehörigen Informationen ermittelt. TuneUp stellt seine Funktionalität, zu der auch die Korrektur von Dateinamen und die Darstellung von weitergehenden Informationen zum gerade gespielten Track gehört, in einer Sidebar bereit. Die auf 500 Songs und 50 Cover-Downloads beschränkte Basisversion ist kostenlos. Das in jeder Hinsicht unlimitierte TuneUp Gold kostet 19,95 Dollar. Das Plug-in setzt einen Intel-Mac mit Mac OS X 10.5.x voraus.

Designer-Ständer für MacBook

12. Dez. 2008 14:30 Uhr - sw

Just Mobile hat mit Xtand Pro einen Designer-Ständer für MacBook, MacBook Air und MacBook Pro vorgestellt. Er bringt das Notebook durch zwei Höheneinstellungen (acht oder 17 Zentimeter) auf Augenhöhe und sorgt im Zusammenspiel mit externer Tastatur und Maus für ein ergonomisches Arbeiten. Zudem wird durch die verbesserte Luftzirkulation die Kühlung optimiert. Xtand Pro ist zu 100 Prozent aus Aluminium gefertigt und passt daher optisch ideal zu den aktuellen MacBook-Modellen von Apple.

Google: Chrome 1.0 fertig gestellt

12. Dez. 2008 14:00 Uhr - sw

Google hat seinen Web-Browser Chrome in der ersten Finalversion vorgelegt – allerdings nur für Windows. Wann es die Software auch für Mac OS X und Linux geben wird, bleibt weiter offen. Man habe die gesteckten Ziele in puncto Stabilität und Performance erreicht und daher das Beta-Label entfernt, teilte das Unternehmen mit. Gegenüber der ersten Betaversion sei die Leistung der hoch performanten JavaScript-Engine V8 weiter verbessert, die Bookmarkverwaltung ausgebaut und die Kompatibilität mit Plug-ins erhöht worden. Auch wenn Chrome durch V8 derzeit einen Performance-Vorteil gegenüber Firefox, Safari & Co. hat, ist der Google-Browser dennoch unter dem Strich der Konkurrenz unterlegen.

SeaMonkey erhält RSS-Reader

12. Dez. 2008 13:00 Uhr - sw

Seit einigen Monaten befindet sich SeaMonkey 2.0 in der Entwicklung. Eine erste Vorabversion der neuen Web-Suite ist im Oktober erschienen, in dieser Woche folgte SeaMonkey 2.0a2 (22,0 MB, englisch, Universal Binary). Wichtigste Neuerungen: Darstellung von RSS/Atom-Newsfeeds im integrierten E-Mail- und Usenet-Client und Integration der hoch performanten JavaScript-Engine TraceMonkey (aus Firefox 3.1). Darüber hinaus wurden mehrere Stabilitätsverbesserungen vorgenommen, zusätzliche Einstellungsoptionen für Toolbars hinzugefügt und viele Fehler behoben. Das finale SeaMonkey 2.0 wird für Frühjahr 2009 erwartet.

InDesign CS4 vs. QuarkXPress 8.0

12. Dez. 2008 02:00 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Mit InDesign CS4 schickt Adobe wenige Monate nach dem Erscheinen von QuarkXPress 8.0 eine neue Evolutionsstufe in das Rennen um die Krone des DTP-Publishings (DTP). MacGadget hat beide Programme miteinander verglichen und kommt zu einem interessanten Ergebnis.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007