Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

iPhone: Spiele-Wiedergabe auf dem Fernseher?

08. Dez. 2008 16:00 Uhr - sw

Lassen sich iPhone-Spiele künftig auch auf einem Fernseher wiedergeben? Apple scheint jedenfalls ernsthaft mit dieser Möglichkeit zu liebäugeln, denn laut Ars Technica steckt die dafür notwendige TV-Out-Funktionalität in undokumentierter Form im aktuellen iPhone/iPod touch-Entwicklerkit (Version 2.2). Freeverse hat die Motorrad-Rennsimulation Moto Chaser im Rahmen eines Experiments entsprechend angepasst, so dass die Videoausgabe auf einem angeschlossenen TV-Gerät erfolgt. Mit 20 Frames pro Sekunde (fps) bewege sich Moto Chaser am Rande der Spielbarkeit (auf iPhone und iPod touch werden rund 26 fps erzielt), schreibt Ars Technica.

iPhone-Entwicklertreffen in München

08. Dez. 2008 15:30 Uhr - sw

Am morgigen Dienstag beginnt in München eine zweitägige Entwicklerkonferenz rund um das iPhone. "Während die Referenten am Businesstag (09.12.) verschiedene Geschäftsmodelle für das iPhone sowie erfolgreich existierende Applikationen vorstellen, fokussiert sich der zweite Tag (10.12.) auf das SDK und Webapplikationsentwicklung für iPhone und iPod touch", erläutert der Veranstalter Penton Media. Zu den geplanten Themen zählen beispielsweise "Wer braucht die nächsten 2.000 Apps? Eine Marktübersicht", "iPhone in der Lehre", "Mobile Plattformen im Vergleich", "Geld verdienen mit iPhone-Lösungen", "Webapplikation oder native iPhone-Anwendung? Eine Entscheidungshilfe" und "Das SDK im Überblick: Tools und Technologien". Veranstaltungsort ist das Hotel Holiday Inn in der Hochstraße 3 in München. Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich. Die Teilnahme kostet ab 599 Euro bzw. ab 99 Euro für Studenten.

Apple Retail Store München nimmt Betrieb auf

08. Dez. 2008 15:00 Uhr - sw

Die Eröffnung des ersten Apple Retail Stores in Deutschland war von einem großen Besucherinteresse geprägt. Von weit über 5000 Personen ist die Rede, die am Samstag das neue Apple-Ladengeschäft in der Münchner Innenstadt (Rosenstraße 1; am Marienplatz) ansteuerten. Nach Angaben eines Apple-Sprechers fanden sich schon vor der Eröffnung um 10:00 Uhr rund 4000 Menschen ein. Auch Prominenz war vor Ort. So wurden u. a. die Fußballspieler Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm und Andreas Ottl vom FC Bayern München sowie die Schauspieler Max von Thun und Steffen Wink gesichtet.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007