Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Insider: Satelliten-Anbindung für iPhone und Apple Watch in Arbeit

29. Apr. 2022 15:00 Uhr - Redaktion

Für die kommenden Modellreihen von iPhone und Apple Watch bringt ein Apple-Insider eine interessante Neuerung ins Spiel. Demnach arbeitet der kalifornische Computerpionier an einer Satelliten-Anbindung für beide Geräte. Anwender sollen dadurch in die Lage versetzt werden, in Gegenden ohne Netzabdeckung eine Notfallmitteilung absetzen zu können.

Quartalszahlen: Apple schlägt Erwartungen, Mac-Sparte wächst überdurchschnittlich

29. Apr. 2022 09:00 Uhr - Redaktion

Apple hat für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2022 einen Umsatz von 97,3 Milliarden US-Dollar (plus 9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum) sowie einen Gewinn von 1,52 US-Dollar pro Aktie (plus 10 Prozent) vermeldet und die Erwartungen der Finanzwelt von 93,9 Milliarden US-Dollar bzw. 1,43 US-Dollar damit klar geschlagen. Der mit Macs erzielte Umsatz wuchs überdurchschnittlich um 15 Prozent. Allerdings warnt Apple vor Schwierigkeiten im laufenden Quartal.

Steinberg: Nuendo 12 mit nativer Unterstützung für Apple-Silicon-Macs ist da

28. Apr. 2022 13:00 Uhr - Redaktion

Der auf Musikproduktionslösungen spezialisierte Hersteller Steinberg hat nach Cubase 12 und Dorico 4 eine weitere Anwendung mit nativer Unterstützung für Apple-Silicon-Macs ausgestattet: Nuendo in der neuen Version 12. Außerdem verspricht der Hersteller für Nuendo 12 mehrere Neuerungen und Verbesserungen für Voice-overs, Dubbing, Dialoge, Leistung und weitere Bereiche.

iPhones selbst reparieren: Apple startet Programm für Endkunden

28. Apr. 2022 12:00 Uhr - Redaktion

Apple hat das im letzten Jahr angekündigte Self-Service-Reparaturprogramm gestartet. Es gibt Privatanwendern (mit der deutlichen Betonung auf technikversierte Personen), die selbst Reparaturen oder einen Akkutausch durchführen möchten, Zugang zu Originalteilen, Werkzeugen und Anleitungen von Apple. Die Self-Service-Reparatur wird zunächst für iPhone-12- und iPhone-13-Modelle sowie das neue iPhone SE angeboten, gefolgt von Apple-Silicon-Macs zu einem späteren Zeitpunkt.

Sicherheitsupdate für Netzwerk-Speichersysteme von Synology erschienen

27. Apr. 2022 15:30 Uhr - Redaktion

Der auf Netzwerk-Speichersysteme spezialisierte Hersteller Synology hat heute eine Sicherheitsaktualisierung für den DiskStation Manager bereitgestellt. Die Version 7.1-42661 Update 1 schließt mehrere Schwachstellen in der Komponente Netatalk und behebt Kompatibilitätsprobleme mit macOS Big Sur 11.

Ticker: Elon Musk kauft Twitter; Neuer iPhone-Werbespot von Apple; QNAP informiert über Sicherheitslücken

26. Apr. 2022 16:30 Uhr - Redaktion

Elon Musk kauft Twitter - der Tesla-Chef übernimmt den Kurznachrichtendienst für 44 Milliarden US-Dollar, vorbehaltlich der Zustimmung von Aktionären und Regulierungsbehörden. Musik sieht in Twitter enormes Potential. Das Unternehmen wird künftig nicht mehr an der Börse notiert sein. +++ Neuer iPhone-Werbespot von Apple - "Poached" stammt aus der Reihe "Shot on iPhone" und soll die Qualität des Kamerasystems der 13-Pro-Modelle demonstrieren. Es gibt auch ein Making-of-Video. +++ QNAP informiert über Sicherheitslücken - sie betreffen mehrere Komponenten des NAS-Betriebssystems QTS, auch im Zusammenspiel mit dem veralteten Apple-Netzwerkprotokoll AFP. An Updates wird gearbeitet.

Logitech Options+ unterstützt jetzt die Universelle Steuerung von macOS Monterey

26. Apr. 2022 15:30 Uhr - Redaktion

Logitech hat eine neue Betaversion der Konfigurationssoftware Options+ zum Download bereitgestellt. Sie ergänzt Unterstützung für die neue vertikale Maus Logitech Lift und die Funktion Universelle Steuerung, die Apple mit macOS Monterey 12.3 eingeführt hat. Damit lässt sich ein einzelnes Eingabegerät - Maus, Tastatur und Trackpad - mit mehreren Macs und iPads verwenden.

Marktforscher: Smartphone-Verkaufszahlen sind rückläufig

26. Apr. 2022 13:30 Uhr - Redaktion

Der Smartphone-Markt präsentierte sich zum Jahresauftakt schwach. Nach ersten vorläufigen Zahlen der Marktforschungsfirma Canalys sank der weltweit Absatz im ersten Quartal 2022 um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Als Gründe führen die Analysen unter anderem die saisonal bedingte schwache Nachfrage und allgemein ungünstige Wirtschaftsbedingungen infolge von Krieg, Pandemie, Inflation und Lieferkettenproblemen an. Apple konnte mit dem neuen iPhone SE punkten.

EU: Apple muss künftig alternative App-Stores auf dem iPhone zulassen

26. Apr. 2022 10:30 Uhr - Redaktion

Die EU macht Tempo beim neuen Gesetz für digitale Dienste. Zwischen dem Parlament und den Mitgliedsstaaten wurde eine grundsätzliche Einigung über die Inhalte erzielt. Auf die Schwergewichte der Branche kommen gewichtige Änderungen zu. Beispielsweise soll Apple gezwungen werden, App-Stores und Browser-Engines von Drittherstellern auf iPhone und iPad zuzulassen. Zudem wird eine Interoperabilität der Messaging-Dienste gefordert.

Paket-Tracker Parcel integriert sich in den Apple-Kalender

25. Apr. 2022 18:00 Uhr - Redaktion

Mit Parcel lassen sich Paket-Sendungen mit dem Mac verfolgen. Das in der Basisversion kostenfreie Programm kann auf die Tracking-Informationen von rund 300 Paketdiensten zugreifen, darunter DHL, Logistics, DPD, GLS, Hermes, Schweizerische Post, Österreichische Post, FedEx, TNT und UPS. Parcel wird von Usern mehrheitlich positiv bis sehr positiv bewertet.

SSD-Leistung testen: Update für Blackmagic Disk Speed Test erschienen

25. Apr. 2022 13:30 Uhr - Redaktion

Der auf professionelle Videoproduktionslösungen spezialisierte Hersteller Blackmagic Design hat Disk Speed Test in der Version 3.4 veröffentlicht. Disk Speed Test ist ein kostenloses Programm, mit dem sich die Schreib- und Lesegeschwindigkeit von Festplatten, SSDs, USB-Sticks und Speicherkarten ermitteln lässt.

Apple räumt im App-Store auf: Nicht mehr gepflegte Apps werden rausgeschmissen

25. Apr. 2022 11:30 Uhr - Redaktion

Frühjahrsputz im App-Store: Apple hat damit begonnen, Apps, die eine sehr lange Zeit nicht mehr aktualisiert wurden, zu entfernen. Zuvor werden die betroffenen Hersteller angeschrieben und erhalten die Gelegenheit, ihre Software an die aktuellen Systemversionen und Geräte anzupassen. Es geht dabei um Apps, die über einen Zeitraum von mehreren Jahren kein Update erhalten haben.

Apple startet Reparaturprogramm für Apple Watch Series 6

25. Apr. 2022 10:30 Uhr - Redaktion

Apple hat den Start eines Reparaturprogramms für die Apple Watch Series 6 bekanntgegeben. Demnach kann bei einem "sehr geringen Prozentsatz" von Geräten der Apple Watch Series 6 dauerhaft ein leerer Bildschirm angezeigt werden. Die betroffenen Geräte mit 40-Millimeter-Display wurden zwischen April 2021 und September 2021 produziert und werden im Rahmen des Programms kostenlos repariert.

Speicher-Erweiterung für die neuen MacBook-Pro-Modelle

22. Apr. 2022 15:30 Uhr - Redaktion

Mit der neuen MacBook-Pro-Generation erfüllte Apple einen häufig geäußerten Kundenwunsch und brachte den SDXC-Kartenslot zurück. Der Zubehörhersteller Transcend hat nun eine passgenaue Speicher-Erweiterung im SDXC-Format für die neuen MacBook-Pro-Modelle angekündigt. Der Clou dabei: Die Karte ragt nur minimal aus dem Slot heraus und kann dadurch dauerhaft im Gerät verbleiben - ideal, um den internen Speicherplatz permanent zu erweitern.

Apple setzt verstärkt auf recycelte Materialien in der Produktion

22. Apr. 2022 13:30 Uhr - Redaktion

Apple hat neue Details über den verstärkten Einsatz von recycelten Materialien in seinen Produkten bekanntgegeben. Zum ersten Mal setzt das Unternehmen nach eigenen Angaben zertifiziertes recyceltes Gold ein und es verwendet mehr als doppelt so viel recycelten Wolfram, Seltenen Erden und Kobalt. In 2021 stammen fast 20 Prozent aller in Apple-Produkten verwendeten Materialien aus Recycling, was den bisher höchsten Anteil an recycelten Inhaltsstoffen darstellt.

Apple: Fleetsmith-Server werden im Herbst abgeschaltet

22. Apr. 2022 12:30 Uhr - Redaktion

Nach der Einstellung von macOS Server wartet Apple mit einer zweiten Ankündigung bezogen auf die Geräteverwaltung auf: Wie der kalifornische Computerpionier mitteilte, werden die Fleetsmith-Server im Herbst diesen Jahres abgeschaltet. Apple übernahm das Startup-Unternehmen Fleetsmith im Sommer 2020 und hat dessen MDM-Software zur Geräteverwaltung zur Grundlage eines eigenen Dienstes gemacht.

Canon MAXIFY GX5050: Vielseitiger Tintenstrahldrucker für hohes Produktionsvolumen

22. Apr. 2022 11:30 Uhr - Redaktion

Zum empfohlenen Verkaufspreis von 459 Euro kommt in diesen Tagen der MAXIFY GX5050 von Canon in den Handel. Es handelt sich dabei um einen A4-Tintenstrahldrucker, der sich durch Vielseitigkeit, nachfüllbare Tintentanks mit großer Kapazität und schneller Druckgeschwindigkeit auszeichnen und für ein hohes Produktionsvolumen geeignet sein soll.

Apple stellt macOS Server ein

21. Apr. 2022 19:30 Uhr - Redaktion

Erst im Januar setzten wir hinter die Zukunft von macOS Server ein großes Fragezeichen, nun herrscht in dieser Sache Gewissheit: Apple hat heute das Aus für die Software mit sofortiger Wirkung verkündet. Es gibt nach Angaben des Unternehmens keine Updates mehr, der Verkauf wird beendet.

Apple: Externe MagSafe-Batterie lädt nach Firmware-Update schneller

21. Apr. 2022 12:30 Uhr - Redaktion

Apple hat die im Sommer vergangenen Jahres eingeführte "Externe MagSafe Batterie" aufgewertet: Ein in dieser Woche bereitgestelltes Firmware-Update hebt die MagSafe-Ladeleistung von 5 auf 7,5 Watt an. Der Zusatzakku für iPhone-12- und iPhone-13-Modelle wird magnetisch via MagSafe an der Rückseite des Smartphones befestigt und verfügt über eine Kapazität von 1460 mAh zur Verlängerung der mobilen Nutzungszeit, bevor das Gerät wieder an die Steckdose muss.

Apple-Kartendienst: Komplett neue Karte für Deutschland mit vielen Verbesserungen

21. Apr. 2022 11:30 Uhr - Redaktion

Die großangelegte Modernisierung von Apples Kartendienst geht in die nächste Runde: Nach den USA, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Portugal, Spanien und Australien hat Apple nun auch für Deutschland aktualisiertes, verbessertes Kartenmaterial eingepflegt. Das Unternehmen verspricht eine schnellere und präzisere Navigation und umfassende Ansichten von Straßen, Gebäuden, Parks, Flughäfen, Einkaufszentren mitsamt 3D-Ansichten von über 60 Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor, dem Reichstagsgebäude und Schloss Neuschwanstein.

Gerücht: Apple TV soll mit HomePod und FaceTime-Kamera kombiniert werden

19. Apr. 2022 13:00 Uhr - Redaktion

Zum Wochenbeginn lässt der mit besten Kontakten zum Apple-Umfeld ausgestattete Insider Mark Gurman mit einem interessanten Gerücht aufhorchen: Demnach soll der kalifornische Computerpionier an einer Kombination aus der Set-top-Box Apple TV, dem intelligenten Lautsprecher HomePod und einer FaceTime-Kamera arbeiten.

App Store vs. Google Play: iPhone-Besitzer geben mehr Geld für Abos aus

14. Apr. 2022 16:00 Uhr - Redaktion

In puncto Smartphone-Marktanteile liegt Android klar vor iOS. Geht es jedoch um die Software-Umsätze, zeichnet sich ein anderes Bild. Laut einer Studie haben App-Store-Nutzer im vergangenen Jahr doppelt so viel Geld für Abos ausgegeben als Besitzer eines Android-Smartphones bei Google Play. Generell gelten Apple-User als kaufkräftiger, aufgrund des Umstands, dass Apple-Hardware preislich im Premium-Segment angesiedelt ist.

Gerücht: Apple Watch soll im Herbst neuen Stromsparmodus erhalten

14. Apr. 2022 12:00 Uhr - Redaktion

Apple bereitet Gerüchten zufolge für watchOS 9 eine bedeutende Neuerung vor. Demnach befindet sich ein neuer Energiesparmodus in der Entwicklung, der die Akkulaufzeit bei Nutzung bestimmter Apps und Funktionen verlängern soll. Damit würde der Hersteller einen häufig geäußerten Kritikpunkt an der Apple Watch beheben. Mittelfristig sollen weitere Gesundheitsfunktionen in Form einer Blutdruck- und Blutzuckermessung hinzukommen.

Apple: Beats Studio Buds jetzt in drei neuen Farben erhältlich

14. Apr. 2022 10:00 Uhr - Redaktion

Apple bietet die im vergangenen Sommer eingeführten Beats Studio Buds (ab 129 Euro) ab sofort in drei zusätzlichen Farben an. Es handelt sich dabei um Ozeanblau, Abendpink und Mondgrau. Die Bluetooth-Ohrhörer verfügen über eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) und bieten eine Wiedergabezeit von bis zu acht Stunden pro Ladung mit zwei zusätzlichen Aufladungen über die Ladeschale für insgesamt bis zu 24 Stunden.