Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Google Earth 2.0 für iPhone und iPod touch

17. Nov. 2009 16:00 Uhr - sw

Die iPhone OS-Version von Google Earth ist in der Version 2.0 erschienen. Neu sind Integration selbst erstellter Google Maps-Karten in Google Earth-Darstellungen, verbesserte Leistung, visuelles Feedback beim Antippen von Icons und zusätzliche Übersetzungen. Google Earth 2.0 für iPhone und iPod touch steht kostenlos zum Download bereit. Das Programm liefert hoch auflösende Satellitenbilder bzw. Luftaufnahmen von einem Drittel der Landmasse der Erde zusammen mit geographischen Referenzdaten. Google Earth setzt das iPhone OS 2.0 oder neuer voraus. Für Mac OS X ist die Version 5.1 aktuell.

Zwei neue iPhone-Werbespots

17. Nov. 2009 15:00 Uhr - sw

Apple hat den Startschuss für zwei neue iPhone-Werbespots gegeben. Die 30sekündigen Clips namens "Song" und "Gift" werden seit Wochenanfang im US-Fernsehen ausgestrahlt. In beiden Spots zeigt Apple verschiedene Anwendungen und Spiele und hebt hervor, dass inzwischen mehr als 100.000 Softwaretitel für das iPhone OS verfügbar sind. Den Meilenstein von 100.000 Apps hat der der App Store Anfang des Monats erreicht.

Flash Player 10.1 im Betatest

17. Nov. 2009 14:30 Uhr - sw

Adobe hat eine Betaversion (9,4 MB, englisch, nur für Intel-Macs, ab Mac OS X 10.4) des Flash Player 10.1 ins Netz gestellt. Der Hersteller verspricht für den Flash Player 10.1 eine verbesserte Leistung, eine geringere Prozessor- und Speicherauslastung, Unterstützung für die Browser-Funktion "Privater Modus" (in Firefox, Chrome und Internet Explorer) und viele Fehlerkorrekturen. Zu den weiteren Neuerungen gehören HTTP-Streaming, verbesserte Browser-Integration, Wiederaufnahme unterbrochener RTMP-Streams und zusätzliche Funktionen für Entwickler.

DivX für Mac OS X in neuer Version

17. Nov. 2009 14:00 Uhr - sw

Die DivX-Software ist in der Version 7.2 für den Mac erschienen. Neu sind verbesserte Unterstützung für DivX-VOD-Inhalte, beschleunigtes Decoding auf Mehrprozessorsystemen sowie verschiedene Detailverbesserungen und Bug-Fixes. DivX 7.2 setzt einen Intel-Mac mit Mac OS X 10.4 oder neuer voraus. Die Basisausführung ist kostenfrei, sie enthält den DivX-Codec, den DivX Player und ein Browser-Plugin zur Wiedergabe von DivX-Inhalten sowie Demoversionen des DivX Converter (zur Konvertierung von Filmmaterial in das DivX-Format) und des DivX Pro-Codecs. Für DivX Pro 7.2 verlangt der Hersteller 15,99 Euro. Im Preis inbegriffen sind Lizenzen des DivX Converter und des DivX Pro-Codecs.

Neues Knobelspiel: "Legend of Egypt"

17. Nov. 2009 13:30 Uhr - sw

"The Legend of Egypt" ist ein neues Knobel- und Denkspiel für Mac OS X. Es bietet über 100 Levels, einen einfachen Spieleinstieg und drei Schwierigkeitsstufen. "The Legend of Egypt" liegt auf Deutsch vor, kostet 19,99 Euro und läuft auf Intel-Macs mit mindestens 256 MB Arbeitsspeicher, 64 MB VRAM und Mac OS X 10.4.11.

"The Abbey" auf Deutsch erschienen

17. Nov. 2009 13:00 Uhr - sw

Das Abenteuerspiel "The Abbey" ist ab sofort in einer deutschsprachigen Mac-Version im Handel erhältlich. Es kostet 39,95 Euro und setzt einen Intel-Prozessor, mindestens 512 MB Arbeitsspeicher, Mac OS X 10.4.11 oder neuer und mindestens 128 MB VRAM (Radeon X1600 bzw. GeForce 7300 oder besser; Intel GMA X3100 wird unterstützt) voraus. Das Adventure (Altersfreigabe: ab zwölf Jahren) weist zahlreiche Parallelen zum Roman/Spielfilm "Der Name der Rose" auf. Es bietet 1000 Szenen an 60 Orten und eine Spielzeit von 40 Stunden.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007