Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple: Zwei neue Softwareupdates

02. März 2009 23:30 Uhr - sw

Apple hat heute das Digital Camera RAW Compatibility Update 2.5 veröffentlicht. Es ergänzt die Fotoprogramme Aperture 2.1.2, iPhoto '08 und iPhoto '09 um Unterstützung für die RAW-Dateiformate der Digitalkameras Nikon D3X und Epson R-D1x. Außerdem behebt das Update Probleme mit bestimmten Kameras und verbessert die allgemeine Stabilität. Das Digital Camera RAW Compatibility Update 2.5 setzt Mac OS X 10.4.11 bzw. Mac OS X 10.5.3 oder neuer voraus. Nach der Installation ist ein Neustart erforderlich. Ebenfalls neu von Apple ist das Battery Update 1.4 für MacBooks.

Ticker: Cebit 2009 beginnt; 17-Zoll-MacBook Pro im Test

02. März 2009 21:00 Uhr - sw

Sehr gute Note für Painter 11 - die Macworld hat das neue Malprogramm von Corel mit 4,5 von 5,0 Punkten bewertet. Die Tester loben die höhere Performance, das verbesserte Farbmanagement und die neuen Pinsel. +++ Startschuss für Cebit 2009 - die diesjährige Ausgabe der weltgrößten IT-Fachmesse öffnet am Dienstag für Besucher. Wegen der Wirtschaftskrise ist die Zahl der Aussteller um ein Viertel auf 4300 zurückgegangen. +++ Neues 17-Zoll-MacBook Pro im Test - das PC Magazine bewertet Apples neues Flagschiff-Laptop mit vier von fünf Punkten. Ebenso das Laptop Magazine. +++ Battle for Wesnoth 1.6 im Betatest - die neue Version des rundenbasierten Fantasy-Strategiespiels bietet verbesserte Grafiken und Missionen sowie viele weitere Verbesserungen. Battle for Wesnoth ist kostenlos und liegt in mehreren Sprachen vor.

1Password 2.9.9 auf Deutsch

02. März 2009 20:00 Uhr - sw

Application Systems Heidelberg hat heute eine deutschsprachige Version (17,0 MB, Universal Binary) des Passwortmanagers 1Password 2.9.9 herausgebracht. 1Password 2.9.9 bietet volle Kompatibilität mit Safari 4.0, beschleunigtes Laden der Passwortdatenbank, verbesserten Import aus Firefox und Safari, punktuelle Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und einige Fehlerkorrekturen. 1Password ist ab Mac OS X 10.4.11 lauffähig. Das Update von der Version 2.x ist kostenfrei. Eine Einzelplatzlizenz für 34,99 Euro zu haben.

Neue Macs am Dienstag? (Update)

02. März 2009 19:00 Uhr - sw

Stellt Apple am morgigen Dienstag die lange erwarteten neuen iMac- und Mac mini-Modelle vor? Darauf deuten jedenfalls Berichte von AppleInsider und MacBidouille hin. Nach Informationen von AppleInsider sind im Inventarsystem einer großen US-Elektronikkette sechs neue, bisher unbekannte Apple-Artikelnummern aufgetaucht. MacBidouille stößt ins gleiche Horn und hat die vermeintlichen Artikelnummern veröffentlicht: MB417, MB418, MB419 sowie MB420 (angeblich vier neue iMac-Konfigurationen) und MB463 sowie MB464 (angeblich zwei neue Mac mini-Konfigurationen).

CheckUp: Neue Version, neuer Preis

02. März 2009 17:30 Uhr - sw

app4mac hat das Systemutility CheckUp in der Version 2.1 (17,4 MB, mehrsprachig, Universal Binary) herausgebracht. Zu den Neuerungen gehören eine überarbeitete Dokumentation, ein verbesserter RAM-Test, eine verfeinerte Benutzeroberfläche, Erkennung von RAID-Laufwerken und verschiedene Fehlerkorrekturen. Außerdem hat der Hersteller den Preis der Software von 29 auf 19 Euro gesenkt. Das Update von der Version 1.x/2.0 ist kostenlos.

Neues Geschicklichkeitsspiel: Peggle Nights

02. März 2009 16:30 Uhr - sw

Das Geschicklichkeitsspiel Peggle Nights ist ab sofort auch für den Mac verfügbar. Peggle Nights liegt auf Englisch vor, kostet 19,95 Euro und setzt mindestens einen mit 1,66 GHz getakteten Intel-Dualcore-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.4.11 voraus. Aus der Spielbeschreibung: "Die Sonne am Peggle Institut ist gesunken, aber der muntere Spaß hat gerade erst begonnen! Absolviere mit den Peggle-Meistern ein Abenteuer zu nachtschlafender Zeit mit Alter Egos und peg-tastischer Action. Halte dich wach für das Zielen, Schießen und Abräumen der orangefarbenen Spielsteine in über 60 Levels und steigere dich in einen extremen Fieberrausch. Stelle dich anschließend 60 Herausforderungen für noch mehr Spielspaß!" Eine Demoversion von Peggle Nights steht zum Download (32,7 MB, englisch) bereit.

Mac OS X 10.5.7: Hinweise auf neuen Mac Pro

02. März 2009 15:30 Uhr - sw

Weitere Indizien für neue Mac-Desktops: In Mac OS X 10.5.7, das sich seit letzter Woche im nicht-öffentlichen Betatest befindet (mehr dazu hier), sind Systemdateien gefunden worden, die auf die nächste Mac Pro-Generation hindeuten. Wie AppleInsider schreibt, enthält Mac OS X 10.5.7 Treiber für die neuen ATI-Grafikkarten Radeon HD 4850 und Radeon HD 4870. Diese Karten werden von Apple derzeit nicht angeboten. Experten sehen in der Existenz der Treiber einen Beleg dafür, dass die Radeon HD 4850 und die Radeon HD 4870 zusammen mit dem neuen Mac Pro verkauft werden sollen. Möglicherweise wird es auch Upgradekits für den Mac Pro der ersten und zweiten Generation geben.

Blu-ray-Disks sollen billiger werden

02. März 2009 14:00 Uhr - Redaktion-pte

Die Elektronikunternehmen Panasonic, Philips und Sony haben sich auf ein neues Lizenzmodell verständigt, durch das Blu-ray-Produkte künftig billiger werden sollen. Die drei Konzerne halten jeweils separate Lizenzrechte an Teilen der Blu-ray-Technologie. Will ein Drittunternehmen die Technik im vollen Umfang lizenzieren, so muss es bislang mit jedem Partner extra verhandeln. Das wollen die Rechteinhaber nun vereinfachen, indem sie ein gemeinsames Unternehmen gründen, das alle Lizenzrechte verwalten und vermarkten soll.

Aspyr: Updates für mehrere Spiele

02. März 2009 13:30 Uhr - sw

Das im Januar von Apple veröffentlichte QuickTime 7.6 hat unter Spielern für große Verärgerung gesorgt. Denn zahlreiche Spiele aus dem Hause Aspyr, darunter "Die Sims 2", Call of Duty 4, Civilization IV oder "Star Wars Battlefront", ließen sich nach der Installation von QuickTime 7.6 nicht mehr starten. Betroffen ist ausschließlich Mac OS X 10.4.11, unter Mac OS X 10.5.6 gibt es keine Probleme. Mehrere Wochen hat Aspyr mit Apple zusammengearbeitet, um eine Lösung zu finden. Nun ist es soweit: Auf dieser Web-Seite stehen Updates für mehrere Spiele bereit, die die Inkompatibilität mit QuickTime 7.6 beseitigen. Nach dem Aufspielen der Updates lassen sich die Spiele wieder wie gewohnt unter Mac OS X 10.4.11 starten.

Internet für viele Menschen unverzichtbar

02. März 2009 13:00 Uhr - sw

55 Prozent der Bürger in Deutschland können sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen. Unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen sagen sogar 84 Prozent, ein Leben ohne Internet sei für sie undenkbar. Das hat eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Aris ergeben, die vom IT-Verband Bitkom in Auftrag gegeben wurde. Aris befragte 1000 Personen ab 14 Jahren. "Die Unter-30-Jährigen würden eher auf das Auto oder ihren aktuellen Lebenspartner verzichten als auf Internet oder Handy", so Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. Charakteristisch für das Web sei sein breiter Nutzen in vielen Lebensbereichen. So berichten 61 Prozent der Internet-User, sie hätten ihre Allgemeinbildung verbessert. Jeder zweite hat durch Preisvergleiche und Online-Shopping Geld gespart.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007