Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: AT&T beschleunigt UMTS-Netz; Software-Updates

05. Juni 2008 17:00 Uhr - sw

AT&T beschleunigt UMTS-Netz - rechtzeitig zur erwarteten Einführung des UMTS-iPhones hat der US-Mobilfunkanbieter die Downloadgeschwindigkeiten in seinem UMTS-Netz um bis zu 20 und die Uploadgeschwindigkeiten um bis zu 50 Prozent erhöht. +++ Bug-Fix-Update für Dock-Alternative DragThing - die Version 5.9.3 behebt Inkompatibilitäten im Zusammenhang mit Mac OS X 10.5.3 und weitere Probleme. +++ Dashboard-Widget für Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) - es ermöglicht Zugriff auf die elektronische Fahrplanauskunft des VGN. Auch eine Version für den Münchner Verkehrs- und Tarifverbund ist verfügbar. +++ Default Folder X 4.0.6 erschienen - das Update verbessert die Stabilität und korrigiert etliche Bugs. Das Tool ergänzt die Öffnen/Sichern-Dialoge um nützliche Funktionen.

Test: AirPort Extreme schlägt sich gut

05. Juni 2008 16:00 Uhr - sw

Das Online-Magazin Wired hat WLAN-Router von fünf bekannten Herstellern getestet. Apples AirPort Extreme-Basisstation landete zusammen mit dem WRT600N von Linksys auf dem ersten Platz. Die Tester lobten das Apple-Produkt für das gelungene Design, die einfache Bedienung und die hervorragende Performance bei mittleren Entfernungen. Abzüge gab es für die mäßige WLAN-Leistung bei großen Entfernungen und die Tatsache, dass AirPort Extreme bei jeder noch so kleinen Änderung neu gestartet werden muss. Die Router von D-Link, Netgear und Belkin erhielten zum Teil wesentlich schlechtere Bewertungen, u. a. wegen der komplizierten Bedienung, Performance-Problemen und fehlender Ethernet-Schnittstellen.

Update für SuperTuxKart

05. Juni 2008 15:30 Uhr - sw

Die Rennsimulation SuperTuxKart, eine Open-Source-Umsetzung des Konsolen-Klassikers SuperMario Kart, steht seit kurzem in der Version 0.5 zur Verfügung. Diese bietet sechs neue bzw. verbesserte Strecken, einen neuen Spielmodus ("Follow the Leader"), einen zusätzlicher Grand Prix und eine mehrsprachige Benutzeroberfläche. In SuperTux Kart rast der Spieler als Pinguin, Yeti oder einer anderen Figur in Karts über verschiedene Strecken, auf denen sich allerlei nützliche und schädliche Dinge finden. Es stehen mehrere Einzelspieler- und ein Mehrspielermodus sowie mehr als ein Dutzend Strecken zur Auswahl. Das Spiel setzt mindestens einen mit 800 MHz getakteten PowerPC-Prozessor und Mac OS X 10.3.9 voraus.

RealPlayer 11.0 für Mac ist fertig

05. Juni 2008 15:00 Uhr - sw

RealNetworks hat heute die finale Version 11.0 (15,3 MB, mehrsprachig, Universal Binary) des RealPlayer für Mac OS X vorgestellt. Der kostenlose Mediaplayer unterstützt nun auch das Flash- und das Windows Media-Format (inklusive Download von Flash-Videos aus Firefox und Safari), wurde um einen Equalizer sowie Wiedergabelisten ergänzt und bringt den aktuellen Real-Codec mit. Außerdem überarbeitete der Hersteller die Oberfläche. Seit der Mitte November veröffentlichten Betaversion wurden nach Herstellerangaben umfangreiche Fehlerkorrekturen und Optimierungen vorgenommen sowie eine deutschsprachige Übersetzung ergänzt. Der RealPlayer 11.0 setzt Mac OS X 10.4 oder neuer voraus.

Firefox 3.0: Zweiter Release Candidate ist da

05. Juni 2008 14:00 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat heute einen zweiten Release Candidate von Firefox 3.0 zum Download (17,0 MB, deutsch, Universal Binary) freigegeben. Gegenüber Firefox 3.0rc1 wurden zahlreiche Fehler beseitigt, aber keine neuen Funktionen hinzugefügt. Eine weitere Vorabversion ist nicht geplant, das finale Firefox 3.0 soll Mitte Juni erscheinen. Das ab Mac OS X 10.4 lauffähige Firefox 3.0 wartet mit vielen Neuerungen auf, wie zum Beispiel eine stark verbesserte Render-Engine (Gecko 1.9), umfassende Performance-, Stabilitäts-, Sicherheits- und Kompatibilitätsverbesserungen, eine engere Verzahnung mit Mac OS X und eine überarbeitete Bookmark- und Historieverwaltung. Ende 2008 soll Firefox 3.1 folgen - mit etlichen Verbesserungen, die nicht rechtzeitig für Firefox 3.0 fertig gestellt werden konnten.

Erster Entwicklerbuild von Mac OS X 10.5.4

05. Juni 2008 13:00 Uhr - sw

Wenige Tage vor Beginn der WWDC 2008 in San Francisco hat Apple die Testphase für Mac OS X 10.5.4 eingeläutet. Nach MacGadget vorliegenden Informationen steht den Entwicklern ab sofort eine erste Preview-Version von Mac OS X 10.5.4 zur Verfügung. Die Zahl der Änderungen ist allerdings noch recht überschaubar.

VMware Fusion 1.1.3 erschienen

05. Juni 2008 12:00 Uhr - sw

Während VMware mit Hochdruck an der Fertigstellung der Virtualisierungssoftware Fusion 2.0 arbeitet, ist ein weiteres Wartungsupdate für den Vorgänger erschienen. Fusion 1.1.3 behebt u. a. Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung von Boot Camp-Partitionen mit Windows XP SP1 als Virtual Machine, der Nutzung von verschiedenen Linux-Distributionen und der Tonausgabe. Das mehrsprachige Update ist unter dieser URL zu finden. Fusion 2.0 soll im Sommer erscheinen und etliche Neuerungen bieten, darunter bessere Integration von Windows-Anwendungen in Mac OS X, automatische Erkennung von Mac OS X-Druckern, experimentelle Unterstützung für DirectX 9.0 Shader Model 2 und volle Unterstützung für Mehrmonitorsysteme. Das Upgrade von Fusion 1.x wird kostenfrei sein.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007