Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

BeamYourScreen für Mac OS X ist da

12. Juni 2009 18:00 Uhr - sw

Die Screen-Sharing-Software BeamYourScreen ist ab sofort auch für Mac OS X verfügbar. BeamYourScreen eignet sich für Meetings, Präsentationen, Webinars oder Remote-Support. Mac-Anwender können "innerhalb weniger Sekunden eine Sitzung starten und sowohl PC- als auch Mac-Anwender einladen, um diesen in Echtzeit den eigenen Bildschirm über das Internet zu zeigen", erläutert die Mannheimer BeamYourScreen GmbH. Änderungen an Firewall oder Netzwerkeinstellungen sind nach Herstellerangaben dafür nicht erforderlich. Bis zu 200 Teilnehmer werden unterstützt. Die Verbindung ist per 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert.

Ticker: Mac OS X 10.6-Details; 13-Zoll-MacBook Pro im Test

12. Juni 2009 16:00 Uhr - sw

Weitere Details zu Mac OS X 10.6 - auf einer Web-Seite listet Apple kleinere Verbesserungen in "Snow Leopard" auf. Die meisten davon sind schon bekannt, andere eher weniger, wie z. B. vier zusätzliche Schriften, gleichzeitig Darstellung von Datum und Zeit in der Menüleiste oder automatische Rechtschreibkorrektur in TextEdit. +++ Sehr gute Note für 13-Zoll-MacBook Pro - das PC Magazine gibt dem neuen Apple-Laptop 4,5 von 5,0 möglichen Punkten. Einziger Kritikpunkt der Tester: Der vorinstallierte Arbeitsspeicher von zwei GB im kleinsten Modell sei nicht mehr ganz zeitgemäß. +++ Windows 7 wird in Europa ohne Internet Explorer ausgeliefert - Microsoft will damit weiteren Konfrontationen mit der EU-Kommission aus dem Weg gehen, die die Kopplung von Windows und Internet Explorer aufgrund der Marktmacht von Microsoft als Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht sieht.

Safari 4.0: Elf Millionen Downloads in drei Tagen

12. Juni 2009 15:00 Uhr - sw

Apples neuer Web-Browser Safari 4.0 stößt bei Anwendern auf große Akzeptanz. Innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung von Safari 4.0 hat Apple elf Millionen Downloads des Browsers registriert. "Davon waren mehr als sechs Millionen Downloads Safari für Windows", teilte der Computerkonzern heute mit.

mac at camp: Fachvorträge im Web

12. Juni 2009 15:00 Uhr - sw

Anfang Mai fand in Bielefeld der Kongress "mac at camp on tour" statt. Auf der dreitägigen Veranstaltung wurden knapp 40 Workshops und Vorträge abgehalten, zudem stellten 30 Firmen Hard- und Softwareprodukte für Mac und iPhone aus. Nun hat der Verlag Galileo Design Videomitschnitte zahlreicher Workshops und Vorträge von "mac at camp on tour" ins Netz gestellt. Sie haben eine Gesamtspieldauer von über zwölf Stunden und liegen im Flash-Format vor. Online verfügbar sind Fachvorträge zu Themen bzw. Programmen wie AppleScript, Automator, GraphicConverter, Geotagging am Mac, Webseitengestaltung mit iWeb, Einführung in die iPhone-Entwicklung, Tipps & Tricks zu Photoshop sowie Aperture in Aktion.

Mac OS X 10.6: OpenCL-Voraussetzungen

12. Juni 2009 14:00 Uhr - sw

OpenCL zählt zu den wichtigsten Neuerungen von Mac OS X 10.6 "Snow Leopard". Das maßgeblich von Apple entwickelte OpenCL (Open Computing Language) wird von Firmen wie AMD, ARM, Broadcom, Ericsson, Freescale, IBM, Intel, Motorola, Nokia, Nvidia, Samsung und Texas Instruments unterstützt – unter dem Dach des Industriekonsortiums Khronos Group.

Ice Age 3: iPhone-Spiel zum Kinofilm

12. Juni 2009 13:30 Uhr - sw

Am 01. Juli kommt der Animationsfilm "Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los" in die Kinos. Zwei Wochen vor dem Kinostart hat das Hollywoodstudio Twentieth Century Fox ein Begleitspiel (eine Skateboardsimulation) zum Film für iPhone und iPod touch herausgebracht. Es steht kostenlos zum Download im App Store bereit und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. In dem Spiel müssen auf einer Half-Pipe aus Eis verschiedene Stunts ausgeführt werden. Als Spielfiguren dienen die Charaktere aus dem Film. Das Spiel setzt die iPhone-/iPod touch-Betriebssystemversion 2.2.1 voraus (Downloadumfang: 6,3 MB).

GeForce GTX 285 hängt Konkurrenz ab

12. Juni 2009 13:00 Uhr - sw

Die Nvidia GeForce GTX 285 ist offenbar der neue Performancekönig unter den für den Mac verfügbaren Grafikkarten, wenn es um Spiele geht. In Tests der Web-Site Barefeats konnte sich die GeForce GTX 285 sowohl gegen die deutlich teurere (für High-End-3D-Anwendungen konzipierte) Quadro FX 4800 als auch gegen die Modelle Radeon HD 4870 und GeForce 8800 GT durchsetzen.

Firefox 3.0.11 mit Fehlerkorrekturen

12. Juni 2009 08:00 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat ein weiteres Wartungsupdate für den Web-Browser Firefox 3.0 vorgelegt. Die Version 3.0.11 (17,1 MB, deutsch, Universal Binary) beseitigt knapp 60 Fehler, darunter zahlreiche Absturzursachen. Darüber hinaus sind neun Sicherheitslücken geschlossen worden. Vier dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, die Angreifer sie ausnutzen können, um Schadcode auf einem Computer einzuschleusen und auszuführen. Das Open-Source-Programm setzt mindestens Mac OS X 10.4 voraus. Die neue Version ist auch über die in Firefox integrierte Aktualisierungsfunktion verfügbar. Demnächst soll das stark verbesserte Firefox 3.5 erscheinen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007