Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Bericht: T-Mobiles iPhone-Monopol wackelt

24. Juni 2009 20:00 Uhr - sw

Derzeit ist T-Mobile in Deutschland der exklusive iPhone-Partner von Apple. Doch damit soll angeblich Ende des Jahres Schluss sein, berichtet das Manager Magazin: "Grund sei nach Informationen von Brancheninsidern, dass Ende des Jahres 2009 die exklusive Vertragsbeziehung zwischen der Deutschen Telekom und Apple auslaufe."

iPhone 3G S: Leistung getestet

24. Juni 2009 19:30 Uhr - sw

Barefeats hat mehrere Leistungstests mit dem iPhone 3G S durchgeführt. Testfazit: Das neue iPhone ist bis zu sechsmal schneller als die Vorgängergeneration. Den Benchmark-Tests von Matt Matteson absolvierte das iPhone 3G in 14,2 Sekunden, während das iPhone 3G S lediglich 2,94 Sekunden benötigte. Das Flyby (samt Rendering) in der Golfsimulation Tiger Woods PGA Tour schaffte das neue iPhone in nur 16,8 Sekunden – das alte iPhone war erst nach 28,9 Sekunden fertig.

QuicKeys 4.0 ist fertig

24. Juni 2009 16:30 Uhr - sw

Startly Technologies hat die Version 4.0 des Automatisierungstools QuicKeys fertig gestellt. Eine Einzelplatzlizenz kostet 59,95 Dollar, Upgrades gibt es ab 29,95 Dollar. QuicKeys erlaubt das Automatisieren von häufig wiederkehrenden Aufgaben. Alle zu einer Aufgabe gehörenden Arbeitsschritte werden von dem Programm aufgezeichnet, gespeichert und mit einer Tastenkombination verknüpft. Nach dem Drücken dieser Tastenkombination führt QuicKeys alle Arbeitsschritte dieser Aufgabe automatisch aus.

Gerüchte über neuen iPod touch

24. Juni 2009 16:00 Uhr - sw

iPhone und iPod touch teilen sich von Beginn an den gleichen technischen Unterbau. Nun, da das iPhone 3G S verfügbar ist, stellen sich Anwender wie Experten die Frage, welche Neuerungen für den iPod touch der dritten Generation zu erwarten sind. Neue iPods stellt Apple traditionell im September, rechtzeitig zum Beginn des wichtigen Jahresendgeschäfts, vor. Softwareseitig gibt es bereits Indizien für einen neuen iPod touch. In einer Konfigurationsdatei des iPhone OS 3.0 ist von einem "iPod3,1" die Rede – der aktuelle iPod touch läuft unter der Bezeichnung "iPod2,1".

TV-Serien im iTunes Store Österreich?

24. Juni 2009 14:30 Uhr - sw

Im Februar 2009 sind erste Gerüchte über die Einführung von Fernsehserien im iTunes Store Österreich aufgekommen. Damals zierte kurzzeitig der Schriftzug "TV Sendungen" die Hauptseite des österreichischen iTunes Store (mehr dazu hier). Nun haben die Spekulationen in dieser Sache neuen Auftrieb erhalten. Wird der iTunes Store Österreich mit Begriff "TV" durchsucht, erscheinen in der Trefferliste die Links "Spiegel TV" und "Studio 100 TV", die beide mit dem Zusatz "TV Sendungen" versehen sind. Gleiches gilt für den iTunes Store Schweiz.

MobileNavigator DACH für das iPhone

24. Juni 2009 14:00 Uhr - sw

Nach der Europa-Version (MacGadget berichtete) hat Navigon nun auch eine DACH-Ausführung der iPhone-Navigationssoftware MobileNavigator veröffentlicht. Sie enthält Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist im App Store zum Einführungspreis von 49,99 Euro (bis 30. Juni; danach 69,99 Euro) zu haben (Downloadumfang: 360 MB). Der MobileNavigator verwandelt das iPhone der zweiten und dritten Generation (iPhone OS 3.0 benötigt) in ein vollwertiges Navigationsgerät.

Adobe veröffentlicht Photoshop Lightroom 2.4

24. Juni 2009 13:00 Uhr - sw

Die Fotosoftware Photoshop Lightroom ist seit heute in der Version 2.4 verfügbar. Diese beseitigt Bugs im Zusammenhang mit Web-Galerien, .arw-Dateien, Bildvorschau, Metadaten beim DNG-Export und Bearbeitungstools. Photoshop Lightroom 2.4 führt zudem Unterstützung für die RAW-Formate von 31 Kameras der Hersteller Canon, Epson, Hasselblad, Kodak, Nikon, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax, Sigma und Sony ein. Eine Übersicht findet sich hier. Für Photoshop Lightroom 2.x steht ein kostenloses Update zum Download (69,2 MB, mehrsprachig, Universal Binary) bereit. Adobe veröffentlichte außerdem das Plug-in Camera Raw in der Version 5.4.

VMware Fusion 2.0.5 mit vielen Bug-Fixes

24. Juni 2009 12:30 Uhr - sw

Die Virtualisierungssoftware Fusion ist heute in der Version 2.0.5 erschienen. Sie behebt nach Angaben des Herstellers VMware mehr als 80 Fehler und reduziert die CPU-Auslastung, wenn sich das Gastsystem im Leerlauf befindet. Neu in Fusion 2.0.5 sind experimentelle Unterstützung für Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" als Host- und Gastsystem, Virtualisierung von Mac OS X Server auf den neuen "Nehalem"-basierten Mac Pro- und Xserve-Modellen sowie Unterstützung für Ubuntu 9.04 als Gastsystem. Das Update von Fusion 1.x/2.0.x auf die Version 2.0.5 ist kostenlos.

Update für InDesign CS4 und InCopy CS4

24. Juni 2009 12:30 Uhr - sw

Der Softwarehersteller Adobe hat ein neues Update (52,5 MB, mehrsprachig, Universal Binary) für das DTP-Programm InDesign CS4 veröffentlicht. Die Version 6.0.3 bietet einige Stabilitätsverbesserungen und behebt Fehler im Zusammenhang mit Druckfunktion und Rechtschreibprüfung. Außerdem sind alle Änderungen der Versionen 6.0.1 und 6.0.2 enthalten.

BBEdit 9.2.1 verbessert Stabilität

24. Juni 2009 12:00 Uhr - sw

Bare Bones Software hat den beliebten Code- und Texteditor BBEdit in der Version 9.2.1 vorgelegt. Diese behebt verschiedene Absturzursachen und bietet Bug-Fixes im Zusammenhang mit Suchen-/Ersetzen-Funktion, Tastaturkürzeln und Updatevorgang. BBEdit 9.2.1 setzt mindestens Mac OS X 10.4 voraus und kostet 125 Dollar. Das Update (15,4 MB, englisch, Universal Binary) von BBEdit 9.x ist kostenfrei. Die Software stellt ein umfangreiches Funktionsset inklusive Projektverwaltung für die Bearbeitung von Text und Quellcode beliebiger Programmier- und Skriptsprachen zur Verfügung. Eine Demoversion (15,4 MB, englisch, Universal Binary) ist erhältlich.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007